Das war knapp

      Keine Kommentare zu Das war knapp

*Phu*. Was für ein Wochenende. Am Sonntagmorgen um halb vier von der Trommel nach Hause gekommen. Da dauert natürlich nicht lange bis man schläft – man ist ja schließlich keine 18 mehr ;-). Nur ärgerlich wenn man um sieben etwas unsanft von einer SMS geweckt wird. *hmpf* Danke Mia ;-). Am Nachmittag haben sich die Mädels zum backen / besuchen eingefunden – von 14:30 bis kurz vor 22 Uhr war hier das ‚große backen‘ im Backingham Palace.

Zur Stärkung wollte ich uns eine Pizza beim Francesco bestellen. Jetzt haben die eine neue Ansage. Da ist’s jetzt nicht mehr einfach belegt (also zu mindestens nicht immer), nein, da kommt jetzt auch ein ‚Leider sind alle Leitungen belegt – versuchen Sie es später noch einmal‘. Ich einfach mal auf gut Glück los. Hab‘ unterwegs dann doch nochmal kurz angehalten und nochmal angerufen – da ging’s plötzlich. Naja. Eine Stunde dauert’s. Jetzt war ich aber schon unterwegs!! Spontan zu meiner Mum nach Kürn gefahren bis die Pizzen fertig waren.

Gestern Abend hat sich ja dann schon das Schneechaos von heute Morgen angekündigt. Ich bin vorsichtshalber gleich mal etwas später los um nicht den ganzen Berufsverkehr abzubekommen, der ja Montags eh immer noch schlimmer ist. Um 08:45 in der Firma angekommen ‚gääähhnende leere‘. Einer war da – der hat die Stellung gehalten. Langsam aber sicher haben sich die Büros langsam gefüllt – bin ja froh wenn alle gut ankommen. Sind ja genug Unfälle passiert.

Der größte Unfall heute war bei ‚Amazon‘. Also der Cyber Monday – ich glaube da muss man nichts mehr dazu sagen. Gut meine MP3s hab‘ ich bekommen, mich stört’s nicht, aber die anderen Produkte waren nach ca. 0,05 Sekunden ausverkauft. Das finde ich auch nicht in Ordnung. Ein paar glückliche haben innerhalb der ersten 0,04 Sekunden schon geklickt die haben was bekommen, alle anderen sind leer ausgegangen. Also dafür das Amazon da so kräftig die Werbetrommel gerührt hat *schwach* was anderes bleibt da nicht zu sagen. Das wäre ja wie wenn ich mir ein Angebot aus’m Media Markt Prospekt holen will und am Montag um 09:30 an der Türe stehe. Die Tür geht auf und in der Sekunde, in der ich den Laden betrete ist das ganze ausverkauft. Nein Amazon – so geht das nicht.

Um 17:00 Uhr wollte ich mich dann mit meinem zukünftigen Schwiegervater treffen, da wir unsere Autos zum Kundendienst bringen wollten. War so weit alles gut organisiert. Wir fahren mit zwei Autos hin, bekommen ein Leihwagen und Simone und ich leihen uns für Morgen den ‚Fox‘. Wir sind pünktlich um 17:15 Uhr los nach Wald – Simone’s Mum zeitgleich ’schnell zum Netto um Spezi zu kaufen‘ (mit’m Fox).
Naja. Wir uns durch den Schnee und Matsch gekämpft. Ab Roßbach waren wir dann nur noch mit einem Auto unterwegs, da Simone’s Dad mehr oder weniger liegen geblieben ist. (War doch etwas zu glatt). Wir also mit’m Golf weiter nach Wald. Wenn ich das Auto die nächsten Tage wieder hole muss ich aber einen vollen Benzinkanister mitbringen, sonst komme ich nicht mehr nach Hause. Eine ‚Probefahrt‘ braucht er nicht mehr machen sonst geht ihm das Benzin aus 😉 Bei der Rückfahrt sind wir mit 15 km/h hinter LKWs her, aber trotzdem waren wir um 18:45 Uhr wieder zu Hause. Das war gut so, denn um 19:30 musste ich beim Essen sein.
Doch wo ist Moni mit meinem ‚Ersatz-Auto‘? Die kam dann um 19:25 gemütlich an. *hmpf*. Ich also gleich weiter zum Essen gefahren.

Da Simone krank zu Hause lag wollte ihr natürlich was mitbringen – leider habe ich das im Eifer des Gefechtes nicht bedacht, so dass mir beinahe im Kullman’s auch noch das Geld ausgegangen wäre. Es hat aber dann doch so ganz knapp gereicht. Hatte Glück das ich was gratis bekommen habe …

Was soll ich sagen – um 21:30 Uhr dann endlich zu Hause. Mittlerweile habe ich auch alle Mails beantwortet, meine Finanzen geprüft, Zeitung gelesen und dieses Newspost verfasst. Jetzt geht’s dann auf die Couch – mal schauen ob der Tag morgen auch so viele Überraschungen bereit hält …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.