Lovefilm Marathon 2016 – Teil 25

The Visit: Amazon Instant Video, BluRay, DVD
Hot Fuzz: Amazon Instant Video, BluRay, DVD


The Visit

Story: Was macht man als Mutter nicht alles, um ein paar Tage frei zu bekommen. Da schickt man gerne auch mal die Kinder allein mit dem Zug zu den Großeltern, obwohl man selbst mit denen seit Jahren kein Wort mehr gesprochen hat. Hauptsache Urlaub. Am Anfang fühlen sich die beiden Kinder bei den Großeltern auch ganz gut aufgehoben, doch irgendwas ist seltsam. Schleicht doch die Oma nachts durch Haus und erbricht am Flur. Die ist nur krank meinte der Opa. Doch auch mit Opa stimmt etwas nicht. Was macht der denn immer in der Scheune da draußen? Ihre Mutter wollen sie deswegen nicht gleich verrückt machen. Jedoch sind sie sich nicht sicher, ob sie die eine Woche bei den Großeltern wirklich heil überstehen.
Fazit: Passt. Kann man sich ansehen.

Hot Fuzz

Story: Habt ihr auch diesen einen Kollegen neben dem jeder andere verblasst? Bei der Londoner Polizei gibt es so einen: Angel. Da das ganze natürlich ein schlechtes Licht auf den Rest der Truppe wirft, da diese nicht mit Angel mithalten können, wird dieser in ein kleines stilles Örtchen versetzt. Dort scheint es wirklich recht ruhig zu sein. Oder liegt es einfach nur daran, weil es hier keiner so genau nimmt? Dürfen sich die jugendlichen einfach in der Bar betrinken? Jetzt nicht mehr. Denn Angel sorgt für Recht und Ordnung. Doch auch in der kleinen Stadt kommt es immer wieder zu mysteriösen Unfällen. Irgendwas stimmt doch da auch nicht. Angel nimmt die Ermittlungen auf.
Fazit: Wer sich mit den anderen Teilen der Blood-and-Ice-Cream-Trilogie anfreunden kann, dem wird dieser Film auch gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.