Medion Lifetab P10327 (MD 60215)

      10 Kommentare zu Medion Lifetab P10327 (MD 60215)

Vorgeschichte

Im September 2014 habe ich mich dazu entschieden ein Tablet zu kaufen. Ich habe mich bewusst für das Medion Lifetab S10334 entschieden. Das war damals auch relativ kurz vor unserem Urlaub im Angebot und ich wollte das primär eben auch für den Urlaub haben. Ausschlaggebend für den Kauf war am Ende dann noch der HDMI Anschluss. Damit kann man das Tablet direkt an einem Fernseher anschließen (vorausgesetzt der Fernseher hat auch einen HDMI Anschluss). Sprich man kann Videos auf das Tablet laden und dann über einen großen Fernseher ansehen. Um ehrlich zu sein – wirklich oft haben wir das nicht genutzt.
Den Rest der Geschichte habe ich erst vor wenigen Tagen bei meinem Bericht über das Samsung Galaxy Tab A (2016) erzählt. Der Akku machte plötzlich schlapp und das nach weniger einem Jahr. Das Tablet wurde dann ausgetauscht. Ich habe ein neues Lifetab S10334 bekommen. Die Welt war wieder in Ordnung, bis auch bei dem Austauschgerät der Akku wieder kaputt ging. Da ich gar nicht auf dem Schirm hatte, dass das (erste) Tablet erst vor zwei Jahren gekauft wurde, habe ich nicht damit gerechnet, dass der Support mir hier nochmal helfen wird und habe mir daher für den neuen Urlaub das Samsung Galaxy Tab A (2016) gekauft. Doch fragen kostet nichts und prompt antwortete der Support nur knapp vor unserer Abreise: Ich darf das Tablet nochmal einsenden. Die freudige Nachricht erreichte uns dann gegen Ende des Urlaubs: Das Tablet kann nicht repariert werden und ich erhalte ein gleichwertiges Gerät als Ersatz. Und dieses wurde dann mit unserer Abreise aus Mexiko verschickt und kam am ersten Tag an, nachdem wir wieder zu Hause waren.

Medion Lifetab P10327

Nachdem ich ja mittlerweile wieder ein Tablet hatte, habe ich das neue Lifetab nicht sofort ausgepackt, doch ich wollte mich vorab schon mal über die technischen Daten informieren. Doch da fängt es schon an: Es gibt kein Medion Lifetab P10327. Google findet nichts. Auch im Medion Shop kann ich kein entsprechendes Gerät finden. Doch ich hatte noch eine Idee: Die Medion Support Seite listet alle verfügbaren Geräte und Editionen auf. Doch auch hier: Kein Lifetab P10327. Nun gut, auch auf der Verpackung stehen ja schon einige Daten. Hmm. Ob das Gerät jetzt wirklich ein gleichwertiger Ersatz für das Lifetab S10334 ist möchte ich stark bezweifeln: Das neue Tablet hat nur noch 1 GB RAM und keine 2 GB RAM mehr. Das neue hat auch keine FullHD Auflösung mehr, sondern nur noch 1280 * 800 Pixel. Und am Ende fehlt natürlich auch der HDMI Anschluss, der ja beim ursprünglichen Gerät die Kaufentscheidung war.

Es hat dann noch einige Tage gedauert, bis ich das Gerät ausgepackt habe, da ich noch nicht sicher war, was ich damit anfangen sollte. Ich war natürlich happy, dass das Gerät nochmal ausgetauscht wurde obwohl ich es nach der Ablauf der Garantie reklamiert habe. Allerdings habe ich ja schon ein neues Tablet, dass von der Leistungsdaten an einigen Stellen besser ist, als das Lifetab. Trotzdem wollte ich das Gerät nicht in der Packung verstauben lassen und ich denke es wird sich ein Anwendungsgebiet dafür finden.

Da kann man auch gleich mal den Direktvergleich machen. Ich muss sagen ich habe mich ein wenig an die Hardwaretasten vom Samsung gewöhnt. Das Lifetab hat wieder Softkeys auf dem Bildschirm. Immerhin hat das neue Lifetab auch schon eine aktuellere Android Version. 5.1.1 ist hier installiert. Besser als beim alten Lifetab. Doch auch hier kann Samsung bereits mit Android 6.0 punkten. Das Lifetab hat dafür einige andere Pluspunkte: Zwei USB Anschlüsse wobei einer wohl ein vollwertiger USB Type A Anschluss ist. Doch es wird noch besser. Obwohl es auf der Verpackung nicht steht, hat auch das neue Lifetab einen HDMI Anschluss. Allerdings einen Micro HDMI und keinen Mini HDMI wie der Vorgänger. Doch es gibt einen Grund, warum mich das nicht ärgert. Ich habe nämlich bei Amazon damals versehentlich mal ein Micro HDMI Kabel bestellt. Und das sich das nicht gelohnt hat, zum zurückschicken, habe ich das sicher verwahrt. Damit habe ich also jetzt trotzdem wieder ein passendes Kabel.

Fazit

Insgesamt macht das Tablet so weit einen guten Eindruck. Gefühlt ist es allerdings deutlich schwerer als das Samsung. Mit den zahlreichen Anschlüssen ist es der ideale Begleiter auf reisen, da man z.B. ohne Adapter einen USB Stick anschließen kann. Auch Serien & Filme von USB Stick ansehen, während das Gerät lädt, ist nun möglich (ausprobiert habe ich es aber noch nicht). Und mit dem HDMI Kabel kann man das sogar noch alles auf einen großen TV bringen. Von daher: Danke Medion! Toller Service! *Daumen hoch*

10 thoughts on “Medion Lifetab P10327 (MD 60215)

  1. Horst

    Mir ist das gleiche Problem passiert,habe es ,,ungeöffnet,, zurückschicken und man hat mir zurück geschrieben
    : Das Tablet kann nicht repariert werden und ich erhalte ein gleichwertiges Gerät als Ersatz ??!! es war,,,,ungeöffnete!!
    Hätte ich es behalten sollen??
    Gruß Horst
    Nachtrag: es ist jetzt im Dezember 2016 passiert!!
    ..Gerade bekomme ich bescheid,das neue Tablet ist unterwegs, bin gespannt welches ich jetzt bekomme??

  2. Medlan Post author

    Vermutlich wieder das gleiche. Witzig finde ich auch immer wenn es auf der Seite heißt, dass das andere entsorgt wird und man erst Tage später darüber informiert wird, dass man ein neues bekommt.

  3. Horst

    Hallo
    Gerade habe ich das ,, Neue,, bekommen, wieder ein Medion Lifetab S10345 ,wollen die mich verar….??
    Gerade hab ich doch eins zur Reparatur geschickt.. ,,Akku hält nicht!?,,
    Was kann ich machen?Soll ich es auspacken und installieren oder zurück schicken?
    Gruß Horst
    PS.vorne auf dem Tablet steht nicht Lifetab drauf ,sondern nur Medion!!

  4. Horst

    Hallo
    Habe das Tablet ausgepackt, wollte es installieren,verkehrte Funktion,da wo der Zahlenbutten funktioniren soll, funktioniert der Emojibutton und umgekehrt usw usw…Kann kein w-lahn anmelden,nichts!?
    Jetzt habe ich die Schnaut… entgültig voll!!
    Gruß Horst

  5. Thomas

    Hallo, weist du vielleicht , welche Zubehör passt für MD60125 ? unten gibt es ein pin docking und 2 Löchern , für Tastatur? MfG Thomas

  6. Medlan Post author

    Laut der Anleitung ist das ein Tablet Connector, doch ich kann nichts dazu finden, was man da anschließen könnte.

  7. Bierwisch

    Ich hatte auch mein 8Zoll medion eingesendet. Es wurde laut Medion ausgetauscht zu einen P10327. War zuerst Happy. Nur die Ernüchterung kam nach dem ersten Laden. Habe es mit Orginal Medion Kabel und Stecker verbunden, und der Akku wurde kochend heiß. Also wieder nach Medion gesendet. Nach Ca 10 Tagen kam es zurück. Ok gleich aus probiert. Akku war halb voll, es ging alles. Nun habe ich es wieder zum Laden reingesteckt. wie beim ersten mal. Und der Akku wurde wieder heiß. und wieder nach Medion gesendet. Und nun warte ich schon sehr lange auf eine Antwort von Medion , mal sehen was noch alles in dem Vorgang passiert

  8. Jennifer

    Hey. Lese gerade eure Beiträge. Einige schon was her, aber vllt liest hier trotzdem wer. Habe gestern das Medion Lifetab P10327 bekommen. Das Akku war halb voll. Dieses habe ich verbraucht und heute morgen zum Laden angeschlossen. Inzwischen sind gute 7 Stunden vergangen und ist bei 89%. Das ist doch nicht normal für ein neues Gerät? Mfg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.