Escape Room: Gefängnisausbruch

      1 Kommentar zu Escape Room: Gefängnisausbruch

Catch the Million

Eines meiner Geburtstagsgeschenke war ja ein Besuch im Escape Room. ‚Catch the Million‘ war das Thema bei unserem Besuch im Februar. Das hat richtig viel Spaß gemacht und da es noch zwei weitere Räume gab lag die Vermutung nahe, dass wir da sicherlich nochmal hin gehen würden. Das wir das aber sobald und vor allem gratis machen, wussten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht. Bei einem Gewinnspiel habe ich nämlich ein Freispiel gewonnen. Auf geht’s zum zweiten Abenteuer von http://www.liveactgames.de.

Never change a winning team. Gar nicht so einfach, denn der Raum ist nur für vier Personen ausgelegt. Und dann auch noch das. Ein Mitspieler konnte an dem Tag leider nicht teilnehmen. Doch es gab noch einige Interessenten, die gerne mitgekommen wären. Doch auch von denen waren einige im Urlaub oder so kurzfristig nicht mehr Verfügbar. Doch wir haben natürlich ein komplettes Team für den Gefängnisausbruch zusammen bekommen.

ESCAPE! 60 Min. lebenslänglich …

ESCAPE! 60 Min. lebenslänglich ...

Mit Handschellen aneinander gekettet wurden wir im Gefängnis eingeschlossen. Das Spiel startet sofort, nachdem die Tür ins Schloss gefallen war. Wir waren jetzt natürlich geübt und achteten auf alles, was im Raum zu finden war – und sei es noch so klein. In zweier Teams konnten wir auch schnell Fortschritte machen. Leider haben wir uns aber doch hin und wieder selbst auf eine falsche Fährte geführt oder bereits richtige Ergebnisse nochmal korrigiert, so dass sie am Ende falsch waren. Hier gab es dann glücklicherweise mal einen Hinweis von der Regie. Zum Ende hin ging es dann plötzlich ganz schnell. Wie auch schon beim letzten Spiel brach dann irgendwie Hektik aus. In dem Fall war wohl vor allem die Sirene Schuld, die unerbittlich auf einen Ausbruchsversuch hindeutete. Nur wenige Minuten später waren wir wieder im Freien. Nicht einmal 45 Minuten haben wir gebraucht.

Fazit: Auch diesmal hatten wir wieder sehr viel Spaß. Bleibt nur noch ein Raum über, den wir dort noch machen können.

1 thought on “Escape Room: Gefängnisausbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.