Tolle Aktion von Kinderschokolade. Da gab es eine Doppelpackung, die einen Gutscheincode enthielt, mit der man ein Ticket für ‚Ich – Einfach unverbesserlich 3‘ gratis bekommt. Die Rechnung geht da schnell auf, wenn man eh gerne Kinderschokolade ist. Und bei den teilnehmenden Kinos war auch das Cinemaxx in Regensburg mit dabei. An einem Samstag Nachmittag, an dem wir eh schon in der Stadt unterwegs waren, hat es sich angeboten, den Gutschein einzulösen. Ich staunte aber nicht schlecht, als wir trotzdem noch 14,60€ bezahlen mussten. Für eine Person. Anders betrachtet haben wir uns 14,60€ gespart.

Ich - Einfach unverbesserlich 3

Story: Der Schurke Balthazar Bratt versucht einen großen Diamanten zu stehlen. Das kann Gru zwar im ersten Anlauf verhindern, doch Balthazar entkommt. Daher wird er und seine Frau von der neuen Chefin der AVL gefeuert. Doch von seiner neuen Freizeit hat Gru nicht viel, denn sein verschollener Zwillingsbruder Dru versucht mit ihm Kontakt aufzunehmen. So entschließt sich die ganze Familie den Bruder zu besuchen. Doch die beiden Brüder könnten unterschiedlicher nicht sein. Da ist Chaos vorprogrammiert. Denn Dru wäre gerne ein Superschurke wie sein Vater und Gru früher. Doch Gru kämpft(e) ja jetzt für die andere Seite.
Fazit: Unterhaltsamer dritter Teil der Reihen. Mit persönlich waren es zu wenig Minions. Dafür hatten sie eine gute Musikauswahl.