Freizeitstress? Nicht im Mai!

      Keine Kommentare zu Freizeitstress? Nicht im Mai!

Mein Freizeitkalender ist ja meistens schon Wochen im Voraus prall gefüllt. Doch irgendwie klaffte im Mai eine Lücke. Um es genau zu sagen: Im ganze Mai. Vor allem im Bezug auf die Wochenende. Wenn ich in meinem Kalender so nach vorne blättere, dann sehe ich in den Sommermonaten Juni – August nur noch ein Wochenende, das noch nicht verplant ist.

Mittlerweile fängt es aber auch schon an, dass mein Kalender auch unter der Woche schon voll ist. Nach der Arbeit noch einkaufen – ein Tag weg. Einen Tag in der Woche mache ich im Moment immer Sport wenn’s geht. Der zweite Tag weg. Einen Abend in der Stadt unterwegs. Und einen Tag verbringt man dann vielleicht auch doch gerne mal auf der Couch.

An sich bin ich ganz froh, dass der Kalender etwas Luft lässt, denn im Büro ist es alles andere als ruhig. Es stehen einige Projekte an, die bis Mitte Mai eigentlich fertig sein müssen. Feiertage, Urlaub, Berufsschule, Krankheit. Da kommen gerade einige Faktoren zusammen, die dafür sorgen, dass es in den nächsten Tagen vielleicht ein wenig länger im Büro werden könnte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.