Filme 2019 – Teil 15

      Keine Kommentare zu Filme 2019 – Teil 15

Vor kurzen gab es Heavy Trip für 99 Cent zum leihen. Da haben wir gleich zugeschlagen. Eigentlich wollten wir den mit Happy Metal zusammen sehen, doch dieser ist im Moment nicht mehr gratis (oder günstig) verfügbar. Dann haben wir uns eben für Hesher entschieden.

Heavy Trip: Amazon Instant Video, BluRay, DVD
Hesher, der Rebell: Amazon Instant Video, BluRay, DVD
Heavy Trip
Story: Ein paar Jungs aus Finnland wollen mit ihrer Heavy Metal Band endlich durchstarten. Bisher probten sie jahrelang in der Garage Cover Songs. Doch jetzt wollen sie auf eine Bühne. Mit eigenen Songs natürlich. Doch das fehlen der Songs ist nicht das einzige Problem. Auch ein einprägsamer Name und ein Logo muss her. Zufällig trifft die junge Band dabei auf einen Festival Veranstalter aus Norwegen. Drt aufzutreten wäre der Hammer. Das Gerücht macht schnell die Runde, dass die Band aus dem beschaulichen Ort nach Norwegen zu einem Festival fährt. Doch was ist, wenn das nicht klappen sollte?
Fazit: Hatte ein paar echt witzige Momente. Schon skurril. Kann man sich sicherlich auch noch ein zweites Mal ansehen.
Hesher, der Rebell
Story: T.J. ist sehr verärgert über seinen Vater, weil dieser das Schrottauto verkauft hat, in dem seine Mutter nur wenige Wochen zuvor ums Leben gekommen ist. Während der Vater mit Depressionen kämpft, muss sich T.J. in der Schule irgendwie durchschlagen. Versehentlich scheucht er nach der Schule Hesher auf und zieht die Aufmerksamkeit der Polizei auf der verlassene Haus, in dem Hesher bisher gewohnt hat. Daher sucht Hesher eine neue Bleibe und zieht erst mal bei T.J. ein. Doch Hesher ist kein wirklich guter Umgang für den kleinen Jungen.
Fazit: Ein wenig seltsam der Film. Als Komödie würde ich den jetzt nicht bezeichnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.