Ein Tag in Nürnberg

      Keine Kommentare zu Ein Tag in Nürnberg

Nur wegen dem neuen Star Wars Film nach Nürnberg fahren? Neee. Nicht mit uns. Das muss sich schon lohnen. Was gut war: Wir haben eine Übernachtungsmöglichkeit in Nürnberg bekommen. Damit konnte die Planung starten.

Naja. Planung ist vielleicht übertrieben. Wir sind einfach nach dem Kino, nachdem wir uns frisch gemacht haben, noch schön Abendessen gegangen. Wir hatten natürlich schon eine Idee was wir in Nürnberg machen wollten: Es war wieder die Music for devoted people Party auf der Mississippi Queen. Auch wenn die Party diesmal schon um 21 Uhr startete, waren wir erst gegen 23:30 Uhr vor Ort. Wenn wir von Regensburg aus hin fahren, fahren wir um diese Uhrzeit meistens erst los …

Music for devoted people

Ich glaube wir waren 2019 gar nicht auf der Mississippi Queen. Am 2. Oktober wollten wir ja – als mein Auto plötzlich den Geist aufgab. 2020 haben wir es jetzt auf jeden Fall mal wieder geschafft. Leider war es wieder brechend voll. Schon am Eingang mussten wir anstehen, bis wir endlich rein kamen. An der Bar stand man auch mal gut und gerne 20 Minuten (oder mehr) bis man seinen Cocktail bekommen hat. Ja, da ist immer echt gut was los. Erst ab drei Uhr wurde es dann langsam etwas ruhiger. Während die anderen die Tanzflächen unsicher machten, habe ich es mir in der Bar mit meinen Cocktails gemütlich gemacht. Wenn man schon mal nicht fahren muss :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.