Escape Room: Lost Bus

      Keine Kommentare zu Escape Room: Lost Bus

Vor zwei Jahren waren wir zum ersten Mal im Escape Room von LiveActGames. Das hat uns so viel Spaß gemacht (und wir haben ein Freispiel gewonnen), dass wir da kurz darauf nochmal hin sind, um einen weiteren Raum zu spielen.

Einige Zeit später habe sie eine Neuheit angekündigt: Lost Bus. Ein Escape Room in einem ausgemusterten Linienbus.Das klingt ja spannend. Da wollten wir unbedingt rein. Doch wie es immer so ist. Man schiebt manche Sachen ein wenig vor sich her. Allerdings wurde uns dann unfreiwillig eine Deadline gesetzt, denn das Gebäude wird abgerissen und es gibt noch keinen neuen Standort. Damit war der letzte Mögliche Termin der 31.01.2020. (Kurzfristig dürfen sie jetzt doch noch bis Ende April bleiben, wenn ich das richtig mitbekommen habe)

Lost Bus

Wie auch bei den letzten Spielen hat man auch hier 60 Minuten Zeit das Rätsel um den Bus zu lösen. Dieser ist in drei Abschnitte eingeteilt und man muss sich von Vorne nach Hinten durcharbeiten. Schafft man das in der Zeit, öffnen sich die Türen des Bus und man kommt raus. Ansonsten verschwindet man vermutlich auf gleiche mysteriöse Weise, wie der voll besetzte Bus einst verschwunden ist.
Die Rätsel waren gut gemacht und obwohl wir ja schon zwei Räume gespielt haben, sind wir auch nicht immer gleich auf Lösungen gekommen. Was beim Bus noch hinzukommt ist die etwas düstere Atmosphäre. Das macht das ganze gleich noch ein wenig interessanter. Am Ende sind wir mit einer Restzeit von 06 Minuten und 10 Sekunden raus gekommen.

Fazit

Auch der Lost Bus bekommt eine klare Empfehlung. Das war nochmal was anderes als aus dem Gefängnis auszubrechen oder die verschwundenen Millionen zu finden. Ich hoffe doch, dass die neue Räumlichkeiten und einen neuen Platz für den Bus finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.