Ein (Alp)traum wird wahr

      Keine Kommentare zu Ein (Alp)traum wird wahr

Geht es dir noch gut?

Bevor ich los legen gibt es einen kleinen Hinweis am Anfang. Freue ich mich jeden Tag, wenn ich gesund bin? Ja. Freue ich mich, wenn ich nicht im Krankenhaus liegen muss? Ja. Freue ich mich, dass es meinen Freunden auch gut geht? Ja.
Nichtsdestotrotz steht es mir aber dennoch frei mich über 2020 zu beschweren :). Ich finde das Jahr verläuft nicht gerade nach meinen Vorstellungen. Das Kulturelle Leben ist ja auf 0 heruntergefahren. Das deckt sich nicht gerade mit meinen Plänen.

Schlimm finde ich vor allem die Zukunftsaussichten. Im Stern gab es da die Tage auch einen Artikel dazu: Kein Geld, keine Hoffnung: Die Kultur wird in der Corona-Krise schamlos im Stich gelassen und auch der Betreiber des Colos-Saal hat hier seine Gedanken dazu aufgeschrieben: Konzerte im Chaos – ein Statement zur aktuellen Situation

Ein (Alp)traum wird wahr!

Noooooooo
Ich habe den Titel nicht zufällig gewählt. Ich habe mich schon sehr auf mein Geburtstagsgeschenk gefreut: Ich habe Karten für die Vorstellung „Ein Traum wird wahr!“ in München im Zaubertheater bekommen. Eine der vorerst letzten Vorstellungen von diesem Programm – und das soll echt gut sein. Tja. Der Traum ist jetzt erst einmal geplatzt. Denn die Vorstellung wurde abgesagt. Es gibt zwar (vorerst) noch einige Vorstellungen im Mai, doch ob die stattfinden werden ist ja auch noch nicht klar. Und – auch wenn es ein Luxusproblem ist – wir haben die Tickets günstiger bekommen (das war ein spezielles Angebot). Jetzt habe ich zwar den Gutschein für den Gegenwert, aber ich kann zum selben Preis nicht mehr die gleich guten Plätze bekommen.

Festivals & Konzerte 2020

Akku leer
Wie schon die letzten Jahre hatte ich auch für 2020 einen vollen Konzertkalender. Man kann sich jetzt natürlich die Frage stellen: Warum geht man denn so gerne auf Konzerte & Festivals. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Das fängt bei der Stimmung an. Man möchte die Bands unterstützen. Man trifft dort Freunde, die man vielleicht nur selten sieht. Und. Und. Und. Ich kann aber auch schlicht und einfach argumentieren: Für mich ist es einfach eine Abwechslung zum Alltag, die ich brauche, um ein wenig Ausgleich zu bekommen. Und jetzt machen wir eine einfache Rechnung: Ich habe 2019 wohl 143 Bands gesehen. Durch die Festivals ballt sich das oftmals auf wenige Tage. Für mein persönliches Wohlbefinden war das eine ganz gute Anzahl. Man hat ja auch noch andere Ablenkungen vom Alltag, von daher hat das schon gepasst. Für 2020 ist jetzt ein drittel des Jahres vorbei. Mein Band-Counter steht auf zehn. Erwartete Anzahl an Bands nach acht Monaten: zehn. Ob die positive Stimmung der ersten Konzerte so lange anhält um das restliche Jahr auszugleichen? Ich glaube kaum.

Festivals, Konzerte & Veranstaltungen 2020 (Stand 28.04.2020)

Eigentlich bräuchte ich jemand, der für mich die ganzen Termine verwaltet. Damit ich nicht den Überblick verliere kann ich ja hier gleich mal eine kleine Tabelle machen. Das sind jetzt nur die Veranstaltungen, die ich aktuell am Schirm hatte. In wie weit das am Ende dann wirklich klappt mit dem Verschieben und welche Änderungen sich an den Line-Ups bei den Festivals ergeben, das wird sich zeigen.

GeplantBeschreibungTicketInfo
12.03.2020Mono Inc. MünchenNeinNeuer Termin: 17.09.2020
14.03.2020Metal United Female Voices FestivalNeinErsatztermin wird gesucht
20.03.2020Freedom Call, RegensburgNeinNeuer Termin: 26.02.2021
21.03.2020Lordi, RegensburgNeinNeuer Termin: 27.02.2021
30.03.2020Avril Lavigne, MünchenNeinAusgefallen / Ersatztermin wird gesucht
02.04.2020Serenity & Ad Infinitum, MünchenNeinNeuer Termin 10.02.2021
04.04.2020Stoffmarkt—-Fällt aus
13.04.2020Star Wars in Concert, MünchenJaNeuer Termin: 10.01.2021
17.04.2020 /
18.04.2020
Ragnarök FestivalNeinNeuer Termin: 09.04.2021 /
10.04.2021
20.04.2020Twilight Force & Dragony, MünchenNeinNeuer Termin: 13.10.2020
24.04.2020 /
25.04.2020
.NET Day FrankenJaNeuer Termin: 11.09.2020 /
12.09.2020
29.04.2020Alexander Krist / Zaubertheater, MünchenJaShow abgesagt /
Gutschein erhalten
04.05.2020Hazel Brugger, RegensburgNeinNeuer Termin: 19.10.2020
08.05.2020Willy Astor, RegensburgJaNeuer Termin: 16.11.2020
17.052020 –
19.05.2020
Europa-ParkJaNoch nicht final geklärt
23.05.2020 /
24.05.2020
Spectaculum NordgaviaNeinNeuer Termin: 14.05.2021 /
15.05.2021
05.06.2020 –
07.06.2020
Metalfest PilsenJaMehr oder weniger offiziell
verschoben auf Juni 2021
18.06.2020Infected Rain & Ankor, RegensburgNeinNoch keine Info
19.06.2020 –
21.06.2020
Bogener RautentageNeinNoch keine Info
26.06.2020 /
27.06.2020
Feuertanz FestivalJaWird verschoben /
Noch keine Info
17.07.2020 –
19.07.2020
Regensburger SpectaculumNeinNoch keine Info
18.07.2020Iron Maiden, StuttgartJaWird verschoben /
Ersatztermin für 2021 wird gesucht
25.07.2020Pyogenesis, MünchenNeinNoch keine Info
31.07.2020 –
01.08.2020
Metal United FestivalNeinNeuer Termin: 06.08.2021 /
07.08.2021
12.08.2020 –
16.08.2020
Summer Breeze Open AirJaWird verschoben /
Noch keine Info
21.08.2020Avantasia, CoburgNeinNeuer Termin: 27.08.2021
21.08.2020 –
23.08.2020
Horto HistoricoNeinNoch keine Info
28.08.2020Hollywood Vampires, MünchenNeinNoch keine Info
29.08.2020 –
30.08.2020
The Wave IV FestivalNeinNeuer Termin:  28.08.2021 /
29.08.2021
04.09.2020 –
06.09.2020
Festival MediavalJaNoch nicht final geklärt

Freizeitparks

Wasserbahn
Glücklicherweise hat man ja nicht nur Konzerte und Festivals. Einige Tage kann man auch in Freizeitparks verbringen. Da ich gerade beim Europa-Park immer langfristig plane, schaue ich da jetzt ziemlich dumm aus der Wäschen. Denn der Besuch ist grob schon immer 12 Monate vorher geplant, da wir mit unserer Jahreskarte zwei Mal im Mai/Juni in den Park fahren (in verschiedenen Jahren). Daher fahren wir in einem Jahr später und im Jahr drauf etwas früher so dass wir die Karte optimal nutzen können. Und auch wenn der Europa-Park die Karten jetzt verlängert heißt das ja nicht, dass wir dann kurz nach der Eröffnung des Parks gleich kurz darauf fahren können. Sprich ob uns das wirklich was bringt steht noch in den Sternen. Zumal unsere Europa-Park Planung ja nicht zufällig auf diese Tage fällt. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass wir 2020 keine acht Freizeitpark-Tage zusammen bekommen.

Was bringt die Zukunft?

Ende der Rede
Viele schlaue Köpfe machen sich dazu gerade Gedanken, wie man die Situation in den Griff bekommt. Im Moment erscheinen die Maßnahmen – auf der kulturellen Ebene gesehen – sehr extrem. Werde ich es überleben dieses Jahr nicht so viele Freizeitparks und Konzerte zu besuchen: Vermutlich ja. Doch die viel wichtigere Frage ist: Werden es die Freizeitparks, Konzertveranstalter, Konzerthallen und alle die da noch mit dran hängen das überleben wenn ein Jahr keiner mehr Freizeitparks und Konzerte besucht: Ich befürchte nein. Und was wäre die Konsequenz daraus? Eventuell verlieren wir dadurch dauerhaft kulturelle Einrichtungen. Da freue ich mich schon jetzt darauf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.