Filme 2020 – Teil 23

      Keine Kommentare zu Filme 2020 – Teil 23

Heute mal zwei Filme, die ’nur‘ ich gesehen habe. Bei einem Freund habe ich mit für Turbo Kid entschieden, da ich den noch nicht kannte. Und vor einiger Zeit habe ich mir auch den Breaking Bad Film angesehen.

Turbo Kid: Amazon Instant Video, BluRay, DVD
EL Camino : A Breaking Bad Movie: Netflix

Turbo Kid
Story: Wir befinden uns in einer post-apokalyptischen Zukunft im Jahre 1997. Viele Leute gehen Plündern, um über die Runden zu kommen. So auch ‚The Kid‘. Seine Interessen sind eigentlich Comics & überleben. Doch als er auf die hübsche Apple trifft, stellt diese seinen Alltag auf den Kopf. Eigentlich könnte es ja ganz schön sein, doch der böse Zeus mischt die Gegend ordentlich auf. Dabei stellt ‚The Kid‘ fest: Mit Zeus hat er noch eine Rechnung offen, denn er ist der Grund warum er als Waisenkind aufwächst.
Fazit: Okay. Das ist wirklich Retro pur. Teilweise auch sehr (übertrieben) trashig. Doch es gibt ja genug Filme, die genau deswegen zum Kult wurden.
EL Camino : A Breaking Bad Movie
Story: Jesse Pinkman ist auf der Flucht vor der Polizei. Möglichkeiten zum Untertauchen hat er nur wenige, denn die Polizei kennt ja seine ‚Freunde‘. Eigentlich hat er zu Mike ja damals mal gesagt, wenn es hart auf hart kommt, möchte er sich nach Alaska absetzen. Dafür fehlt im nur das nötige Kleingeld, doch Jesse hat eine Ahnung, wo er es finden könnte. Leider weiß er scheinbar nicht als einziger von dem Geld, denn er bekommt es dort etwas unerwartet mit zwei Polizisten zu tun, die ebenfall auf der Suche nach dem versteckten Geld sind.
Fazit: An den Erfolg der Serie kann der Film meiner Meinung nach nicht anknüpfen. Der Film baut seine Geschichte eigentlich auf Rückblenden auf, die man so aus der Serie nicht kennt (so weit ich mich erinnern kann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.