2021 neigt sich dem Ende zu

      Keine Kommentare zu 2021 neigt sich dem Ende zu

Arbeit

Schreibtisch
Wie immer ist bei mir zum Jahresende hin von ‚Entspannung‘ keine Spur. In der Arbeit bin ich bis zum letzten Bürotag (und starte auch im neuen Jahr wieder am ersten Tag). Da das die meisten nicht so machen, sind wir etwas ’schwach‘ besetzt in der Abteilung. Und wenn dann auch noch ständig was ungeplantes dazwischen kommt …. Naja. Die letzten Tage werden wir jetzt auch noch schaffen.

Leider bzw. vernünftigerweise gab es auch dieses Jahr keine Weihnachtsfeier (also wenigstens nicht bei mir). Das ist natürlich schade, denn meistens sieht man die Kollegen aus München dann auch nur zur Weihnachtsfeier oder zur Wiesn (wobei man sich da immer schlecht unterhalten kann). Ich hoffe doch, dass wir dann 2022 wieder mit einem Gläschen Whisky anstoßen können.

Freizeit

Freizeit. Hmm. Irgendwie ist das jetzt falsch ausgedrückt. Das klingt so als hätte man Zeit um Spaß zu haben. Dem ist leider nicht so. Hier ein Termin. Da ein Termin. Man versucht einfach das alles irgendwie unter den Hut zu bekommen. Nebenbei habe ich auch mal die Unterlagen-Schublade wieder durchgearbeitet. Das ist ja auch ca. zwei Mal im Jahr fällig, wenn nichts mehr rein geht. Und wenn dann doch noch freie Zeit übrig bleibt, freut man sich auch, wenn man einfach nur eine Runde Age of Empires spielen kann.

Pizza
Einige wenige Freizeitaktivitäten gab es aber dann doch noch: Einer meiner Kollegen hat sich schon vor Tagen in den Weihnachtsurlaub verabschiedet. Mit dem war ich nochmal Essen. Ebenso waren wir mit dem Kistler und seinem Weib noch auf eine Pizza & Glühwein in der Stadt. (Für die Regensburger: Bei der Trattoria Marina kann man gut draußen sitzen. Die haben so Tische in denen das Tischbein so ein Heizpilz ist. Also auch bei ‚kaltem‘ Wetter möglich). Und zu guter Letzt waren wir auch noch in einem Escape Room und anschließend in der Trommel. Das war eine Geburtstagsfeier, die so vor Monaten geplant wurde. Man hofft ja immer, dass der Wahnsinn jetzt dann irgendwann ein Ende hat.

Blog

Hier werde ich mich selbst überraschen lassen, welche Beiträge ich dieses Jahr noch fertig stelle. Kommt auch ein wenig auf die nächsten Tage an. Beiträge hätte ich schon ein paar, die ich noch schreiben wollte, doch angefangen ist davon noch keiner. Also schauen wir mal, was es 2021 noch zu lesen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.