Fast wie angekündigt (2022)

      Keine Kommentare zu Fast wie angekündigt (2022)

Heute soll es mal – etwas unfreiwillig – ein Update zu meinem Beitrag von Oktober 2020 geben. (-> Fast wie angekündigt). Es gab mal wieder eine Briefankündigung. Ja, ich weiß, dass kommt öfter vor, wenn man sich für den Service angemeldet hat. Und ich finde den Service immer noch gut. Doch das Problem ist: die angekündigte Sendung traf nie ein. Selber Fall knapp zwei Wochen später und wenige Tage darauf noch einmal.

Postkasten
Plötzlich hatte ich drei angekündigte Sendungen (die einzigen in dem Zeitraum) und keine der drei Sendungen ist eingetroffen. Da dachte ich mir, da kann man ja mal eine kleine Mail schicken, auch, wenn ich mir der Antwort schon gerechnet hatte. Den schön ausformulierten Text kann man an sich zusammenfassen mit: „Und nun? Was sollen wir jetzt machen? Das wird automatisch gescannt. Vielleicht kommt’s ja noch. Ansonsten kann man nach elf Tagen für ‚richtige‘ Briefe einen Nachforschungsauftrag beauftragen.

Kurz nach der Antwort traf dann die aktuellste angekündigte Sendung dann doch noch ein. Dafür lässt die nächste schon wieder auf sich warten und die anderen beiden kann ich wohl abschreiben. Das waren glücklicherweise keine ‚relevanten‘ Briefe, die man gerne bekommen hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.