Das dynamische Duo

      3 Kommentare zu Das dynamische Duo

Manchmal ist es echt schwer den passenden Titel zu finden. Ich habe mich jetzt für „Das dynamische Duo“ entschieden. Ob Batman & Robin auch einmal zwei Wochen getrennt waren? Ich und mein Handy sind es …

Auf mein Handy kann ich verzichten

Als wir vor knapp drei Wochen im Holiday Park waren, musste ich abends in Brühl im Hotel feststellen, dass sich meine Handy nicht mehr anschalten lässt. Wenn man es aber am Strom anschließt leuchtet der Bildschirm auf. Der Power Knopf ‚kaputt‘. Warum auch immer – wenige Minuten später hat er wieder funktioniert. Am Tag darauf leider nicht mehr. Super Idee aus’m Internet: Akku raus nehmen. 10 Sekunden den Power Knopf drücken und alles geht wieder. Schon klar. Handy bleibt dann natürlich aus. Gut, dass ich das erst gemacht habe, als das mit der Garantie geklärt war und ich alle Daten gesichert hatte. Auf jeden Fall habe ich mein Handy noch leichtfertig weggeschickt mit den Worten: „Auf mein Handy kann ich verzichten“. Wir haben ja in der Arbeit noch den alten Dell Streak – mit dem komme ich zwischenzeitlich schon um die Runden.
Da ich aber eigentlich keine Lust hatte, da jetzt wieder alles einzurichten, dachte ich mir ich nutze es einfach nur dafür, wofür so ein Telefon gedacht ist: Zum telefonieren. Hmm. Irgendwie erscheint einem so ein Handy richtig ‚doof‘ wenn man es nur zum telefonieren nutzt. Und ich muss sagen nach zwei Wochen ohne „meinem“ Handy vermisse ich es doch ein wenig. Ok, zugegeben: Ich will es wieder haben. Hab‘ also heute gleich mal nachgefragt, wann ich es wieder bekomme – und welch ein Zufall: Es wurde heute wieder zurück geschickt. „ca. 14 Tage“ waren für die Reparatur angesetzt. Die haben sie, wenn man die Postlaufzeit mitrechnet, also auch voll ausgeschöpft.

Die Macht in den falschen Händen

Ich konnte ja noch die Daten meines Handys sichern. Was ich aber nicht gemacht habe: Alles löschen. Irgendwie hatte ich schon ein schlechtes Gefühl dabei, dass mein Handy gerade irgendwo durch die Gegend geschickt wird. Was ist, wenn das Unterwegs verloren geht und es jemand zu laufen kriegt. So ein Handy ist mindestens genauso gut wie das Master-Passwort zu einem Passwort-Safe. Man kann ja damit praktisch alles machen. Bei Ebay Auktionen mitbieten. Bei Amazon einkaufen. WordPress Artikel bearbeiten & löschen. Mit den Facebook Freunden chatten. E-Mails beliebig empfangen und versenden. Alle Dateien aus der Dropbox löschen. Und wer weiß woran ich jetzt noch nicht gedacht habe. Ich bin auf jeden Fall froh, wenn ich es am Montag wieder in den Händen halten kann.

Der optimale Freitag

Heute ist endlich wieder Freitag und die Woche hat ein Ende. Der optimale Freitag wäre gewesen, wenn

  • Mein Handy angekommen wäre
  • Drei CD-Bestellungen eingetroffen wären
  • Azure mal einen Tag keine Probleme gemacht hätte

Jetzt ist Wochenende und darüber bin ich froh, denn der Freitag war nicht optimal: Kein Handy, keine CDs und von Azure möchte ich jetzt zwei Tage nix hören ;-). Ich mache mir jetzt ein ruhiges Wochenende. Morgen steht eine Geburtstagsfeier auf dem Programm doch abgesehen davon werde ich’s mal ruhig angehen lassen. Also so ruhig wie’s geht. Wie gesagt: Nur eine Geburtstagsfeier. Was schon erstaunlich ist, denn auf meiner Facebook Freundesliste habe ich in sechs Tagen fünf Geburtstage!

Nebenbei bemerkt: Wenn man schon am Boden liegt, dann kommt auch noch das Summer Breeze daher und verkündet, dass Vision Bleak mit Orchester leider nicht spielen werden. Na Danke!

3 thoughts on “Das dynamische Duo

  1. Chris

    Naja, wenigstens bin ich nicht der einzigste bei dem das Handy eingeschickt werden muss 😛
    Meins wird aber getauscht… Mittlerweile zum zweiten mal…
    Beim ersten mal habe ich auch nix gelöscht (irgendwie nicht geschaltet). Jedenfalls habe ich kurz darauf sämtliche Passwörter geändert 😀

    Nutzt du nicht die Google „Backup“-Lösung? Du musst dir zwar die Widgets usw. wieder richten, aber zumindest die Apps die du auf dem Gerät hattest werden automatisch gesaugt…

  2. Medlan Post author

    Die Apps hätte er wohl in der Tat wieder geladen, wenn ich meine Zugangsdaten neu eingegeben hätte. Doch dann müsste ich jetzt am Montag das Telefon wieder bereinigen. Das war mir einfach zu viel Aufwand. Dachte auch nicht, dass die wirklich die vollen 14 Tage brauchen, um den Power Knopf zu reparieren. Naja. Vielleicht wurde es ja auch getauscht. *grusel*. Ich werd’s am Montag sehen.

  3. Chris

    Naja, immerhin hast du jetzt dan dein Gerät wieder. Ich muss so wies aussieht wieder ne Woche warten 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.