Eigentlich schade. Denn da bekommt man vom EMP einen Gutschein und es lohnt sich trotzdem nicht zum bestellen. Dabei sind 6,66€ schon ganz ordentlich. Gratis Versand gibt’s aber leider nicht mehr, daher gehen schon 2,95 € für den Versand drauf. Da bleiben nur noch 3,71€ übrig. Mindestbestellwert ist 30€. Sprich man muss mindestens zwei CDs (im Regelfall) bestellen, damit man diese Grenze erreicht. Wenn aber die CDs zwei Euro teurer sind, als in einem anderen Laden, dann habe ich plötzlich trotz Gutschein 29 Cent mehr bezahlt.
Hätte die CDs beim Metalmailorder auch noch gefunden. Trotz 4€ Versandkosten wären die CDs da noch günstiger!
Mit einem Freund zusammen haben wir jetzt beim Nuclear Blast bestellt. Das hat sich gerade gut ergeben, da es die neue Scheibe von We Came As Romans dort recht günstig gab und auch die neue ASP Box dort billiger war als bei anderen Shops. Auf jeden Fall haben wir zusammen einen Bestellwert von über 100€ erreicht und somit wird das ganze Versandkostenfrei zugestellt.
Schon flattert der nächste Gutschein ins Haus: 5€ Rabatt bei Napalm Records. Mindestbestellwert 30€. Dazu sage ich nur eins: Ab 30€ Bestellwert sind die Versandkosten nach Deutschland 7€. Okay. Wenn man viele günstige CDs zum bestellen hat, muss man effektiv nur 2€ Versandkosten zahlen. Hat man aber neue CDs zum bestellen, die bei Napalm Records ein wenig günstiger wären als bei anderen Shops, so sorgen die zwei Euro dafür, dass die CDs dann effektiv wieder teurer sind.
Das Ende vom Lied? Ich habe jetzt sechs CDs bei Amazon.com offen, die ich wohl auf drei Bestellungen verteilen werde. Trotz Versandkosten in Höhe von ca. 7,20 € pro Bestellung sind die CDs dann immer noch günstiger als bei jedem anderen Händler bei dem ich sonst bestelle. Ob mit oder ohne Gutschein.


Und was habe ich jetzt überhaupt bestellt? Na, wie schon gesagt: Beim Nuclear Blast die We Came As Romans und die neue von ASP. Bei Amazon.co.uk habe ich in der Nacht auf Freitag 84 Seite CDs durchgeklickt um das Angebot „Kauf 2 zahl £9“ in Anspruch nehmen zu können. Eigentlich wollte ich nur die Cinematic Orchestra CD bestellen und die Yellowcard CD, die im August erscheint. Aber wenn ich für £1 mehr noch eine weitere CD bekomme macht man sich halt auf die Suche. Hab‘ mich am Ende für das Silverstein Album entschieden. Tja und als ich dann mal kurz bei Wikipedia war bin ich auf die „Punk Goes Acoustic“ Reihe gestoßen, die ich glatt bei Amazon.com bestellt habe.

ASP - Maskenhaft (Limitiertes 3CD Box Set)
Gruppe: ASP
Titel: Maskenhaft (Limitiertes 3CD Box Set)
We Came As Romans - Tracing Back Roots
Gruppe: We Came As Romans
Titel: Tracing Back Roots
Yellowcard - Ocean Avenue (Acoustic)
Gruppe: Yellowcard
Titel: Ocean Avenue (Acoustic)
The Cinematic Orchestra - Ma Fleur
Gruppe: The Cinematic Orchestra
Titel: Ma Fleur
Silverstein - Rescue
Gruppe: Silverstein
Titel: Rescue
Various - Punk Goes Acoustic
Gruppe: Various
Titel: Punk Goes Acoustic
Various - Punk Goes Acoustic 2
Gruppe: Various
Titel: Punk Goes Acoustic 2