Zoo: Wilhelma, 16.07.2022, Stuttgart

      Keine Kommentare zu Zoo: Wilhelma, 16.07.2022, Stuttgart
Blumen
Blumen
Blumen
Blumen

Natürlich hätten wir abends auch nach dem Musical wieder direkt zurück fahren können, doch der Plan war ja, wenn man schon mal nach Stuttgart rüber rauscht, die Zeit auch gut zu nutzen. Daher stand am Samstag der Zoo Wilhelma auf dem Plan. Da waren dann auch meine Schwester mit der Familie dabei. Somit konnte ich dann also auch meine Nichten mal sehen, wenn ich schon in der Gegend bin.

Fische
Fische
Fische
Fische

Bis wir’s alle durch den Stau zum Zoo geschafft haben, war’s bereits 11:15 Uhr. Schnell ein Ticket gezogen und rein mit uns. Die Tage bin ich zufällig über meine alten Bilder von dem Zoo gestoßen. Der Besuch war 2008. Das ist vierzehn Jahre her. Kein Wunder, dass ich auch von dem Zoo so gut wie nichts mehr am Schirm hatte.

Echsen
Echsen
Krokodile
Schlange

Bis wir da eine gemütliche Runde gedreht hatten (ein Gewächshaus haben wir ‚verpasst‘) und am Ende bei den Pinguinen ankamen, waren schon fünf Stunden vergangen. Dabei haben wir nur eine kurze Pause gemacht, um ein Eis zu naschen.

Seelöwen
Affen
Elefanten
Erdmännchen

Ich weiß gar nicht was mir am besten gefallen hat. Die große Parkanlage fand ich schon sehr cool. Von den Tieren sind ja meine Highlights immer kleine Äffchen. Da gab es auch welche, auch wenn die sich ein wenig versteckt haben. Das Amazonienhaus war auch sehr cool und das Haus mit den Schmetterlingen nebenan.

Park
Park
Frösche
Blumen

Fazit

Bis wir das Parkhaus verlassen haben ging’s schon langsam auf 17 Uhr zu. Gerade genug Zeit, damit wir für unser spontanes Abendprogramm nicht hetzen mussten. Mit 20€ Eintrittspreis für einen Erwachsen nicht der günstigste Zoo. Doch der war so weitläufig und man kann da so viel Zeit verbringen. Wer weiß, was wir da alles ausgelassen / verpasst haben. Der Besuch hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Schmetterling
Schmetterling
Schmetterling
Äffchen
Flughund
Blumen
Blumen