Urlaub 2021: Die Planung

      Keine Kommentare zu Urlaub 2021: Die Planung

Leider mussten wir 2020 auf eine Urlaubsreise verzichten. Ob das 2021 wieder mit dem Reisen klappen kann? Festivals und Konzerte wurden ja auch dieses Jahr wieder reihenweise abgesagt. Und wenn man verreisen kann – wohin?

Reiseziel: Gefunden

Wir hatten in der Tat schon ein Urlaubsziel im Auge: Die Insel Sal auf Kap Verde.

Kap Verde. Eine kleine Inselgruppe im Atlantik. Man fliegt nicht unendlich lange. Sonne, Meer und weißer Strand. Schönes warmes Wetter und sehr wenige Regentage im November. Das klingt schon mal gar nicht so schlecht. Aber ärgert man sich nicht, wenn man irgendwo in den Urlaub hin fährt und dort nichts machen kann wegen Corona? Naja. Auch dafür ist die Insel Sal perfekt: Es gibt nichts zu sehen. Die Insel ist absolut trostlos und es gibt keine Sehenswürdigkeiten. Man kann sich ein Fahrrad ausleihen, zu einem Salzsee oder zu einer Zip-Line fahren. Das war’s dann auch schon.

Sal, Kap Verde
Man kann also nur entspannen, das schöne Wetter genießen und tauchen gehen? Ausgezeichnet. Mehr brauchen wir aktuell auch gar nicht. Auch bei der Einreise gibt’s auch keine Einschränkungen und ein paar gute Hotels waren auch schnell gefunden. Und gebucht! Man musste jetzt nur noch hoffen, dass sich die Situation nicht massiv verschlechtert.

Spoiler Alarm: Urlaub hat geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.