Filme 2018 – Teil 17

      Keine Kommentare zu Filme 2018 – Teil 17

Ständig läuft die Werbung von Watchbox. Na dann schauen wir uns da halt auch mal einen Film an. Eat Local(s) gibt’s im Moment bei Amazon kostenlos zum schauen.

Eat Local(s): Amazon Instant Video, BluRay, DVD
You Kill Me: Amazon Instant Video, BluRay, DVD


Eat Local(s)

Story: Sebastian hat eine weite Strecke auf sich genommen um sich mit der hübschen Vanessa zu treffen. Ihr Ziel ist ein abgelegenes Bauernhaus. Doch Vanessa hat ganz andere Pläne mit Sebastian. Denn das Treffen der Vampire, dass alle 50 Jahre stattfindet, ist auch in dem Haus, zu dem Vanessa mit Sebastian fährt. Was die Vampire aber nicht ahnen: Eine Gruppe Vampirjäger liegt im Wald auf der Lauer um den Vampiren den gar auszumachen. Das verspricht eine interessante Nacht zu werden.
Fazit: Naja. An ein paar Stellen ganz nett.

You Kill Me

Story: Frank war eigentlich ein sehr guter Profikiller, doch das ganze läuft ein wenig aus dem Ruder, denn vergeigt einige seiner Aufträge. Er hat nämlich ein Problem: Er ist ständig betrunken. Da das so nicht weiter gehen kann, wird er nach San Francisco geschickt. Dort darf er Zeitweise in einem Bestattungsinstitut arbeiten, doch er muss auch regelmäßig an den Treffen der Anonymen Alkoholiker teilnehmen. Der Tapetenwechsel tut Frank gut, denn er lernt doch auch eine nette Frau kennen: Laurel. Vielleicht sorgt sie dafür, dass er die Kurve noch bekommt.
Fazit: Die Vorschau sah eigentlich ganz witzig aus. Der Film war aber leider recht langweilig bis auf ein oder zwei Szenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.