Urlaubsplan 2019

      Keine Kommentare zu Urlaubsplan 2019

Auch wenn wir beide unseren Urlaub recht flexibel planen können, sitze ich eigentlich immer schon im Dezember und plane unsere Urlaubstage für’s nächste Jahr – wenn manchmal auch nur grob.

Im März wird ggf. der Resturlaub abgebaut. Bevorzugt in einer der letzten beiden Wochen. Da ist dann auch das Wetter in einigen Teilen Europas schon schön genug, dass man dort was unternehmen kann. Wenn man nur eine Woche Urlaub macht, möchte man ja auch keine lange Anreise.

Mai / Juni: Der Europa-Park steht dick im Kalender und auch die ersten Festivals deuten sich an. Viele sind leider auch immer gerade an Wochenenden mit Brückentagen – da will natürlich ‚jeder‘ frei haben. Doch nach dem Europa-Park ist der erste dicke Termin im Kalender natürlich das Summer Breeze. Das steht auch für 2020 schon im Kalender (Wir haben ja unser Ticket schon). Auch für das Festival Mediaval planen wir mittlerweile einen Tag Urlaub ein – das macht die Anreise einfach deutlich entspannter.

Der große Urlaub steht dann irgendwann im Oktober / November an, bevor es im Dezember wieder in den Europa-Park geht.

Tauchen
Und da sitze ich nun: Summer Breeze 2020 ist geplant. Die Planungen für den Europa-Park im Dezember 2019 laufen auf Hochtouren. Der Urlaub für’s Mediaval ist eingetragen. In wenigen Tagen geht’s auf’s Summer Breeze 2019. Doch was fehlt? Genau: Der große Urlaub 2019. Langsam aber sicher sollten wir die Planung mal angehen, nicht dass wir am Ende zu Hause bleiben müssen. Ein paar Eckdaten sind aber schon klar: ich darf aussuchen und wir wollen tauchen – da kann ja dann eigentlich schon nichts mehr schief gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.