Filme 2021 – Teil 13

      Keine Kommentare zu Filme 2021 – Teil 13
I Care A Lot: Netflix
Alle Mörder sind schon da: Amazon Instant Video, DVD

I Care A Lot
Story: Da hat sich Marla Grayson ein tollen Unternehmen aufgebaut. Sie sucht sich alleinstehende alte Leute und behauptet vor Gericht, dass diese Personen nicht mehr alleine Leben können und einen gesetzlichen Vormund brauche. Die Personen wissen davon nichts, bis Marla mit dem Gerichtsbeschluss vor Tür steht und die Person ins Pflegeheim steckt und die Wertsachen und Häuser der Personen verkauft. Kann man sich dagegen wehren? Leider nein. Ideal für Marla und ihr Team. Ihr neustes Opfer: Jennifer Peterson. Eine goldene Gans. Geld bis zum abwinken. Keine Angehörigen. Perfekt. Wirklich perfekt? Nicht ganz, denn es gibt doch jemanden den die alte Dame plötzlich fehlt. Und der ist nicht glücklich und möchte mit seinem Einfluss Jennifer Peterson wieder heraus holen.
Fazit: Kein ‚richtiger‘ Rache-Thriller. Über das Ende lässt sich streiten aber ansonsten hat er mir gut gefallen.
Alle Mörder sind schon da
Story: Wenn man zum Essen eingeladen wird kommt man natürlich gerne – auch wenn man nicht weiß, wem man das Ganze zu verdanken hat. So finden sich am Ende sechs Gäste an der Tafel. Einige Hausangestellte. Ein Buttler. Und am Ende auch der Gastgeber Mr. Boddy. Doch warum wurde man eingeladen? Was verbindet die Personen miteinander? Die Frage soll sich im Verlauf des Films aufklären, doch die Anzahl der lebenden Personen wird immer geringer. Es ist scheinbar ein Mörder unter ihnen. Doch wer ist es?
Fazit: Angelehnt an Cluedo. In den 80ern vielleicht witzig. Ich fand den eher anstrengend und die große Auflösung am Ende …. phu …. muss man mögen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.