Meine Whisky „Sammlung“

      Keine Kommentare zu Meine Whisky „Sammlung“

Es ist immer schön, wenn man sich mit Leuten über interessante Themen austauschen kann. Hierbei stand zuletzt dann auch mal die Frage im Raum, welche Whiskys ich denn noch im Regal habe. Die stehen bei mir etwas ‚durcheinander‘ auf vielen kleinen freien Flächen verteilt, daher hatte ich da auch nicht wirklich einen Überblick. Dann zieht man so die ersten Flaschen aus dem Schrank und erzählt zu jedem einen kurzen Satz, wann / wo / warum man den gekauft hat. Irgendwann war dann mein Schreibtisch voll mit Whisky Flaschen, doch das Regal war immer noch nicht leer. Ich habe ich mich erwischt wie ich einmal gesagt habe: „Cool, wusste ich gar nicht, dass ich den habe“.

Whisky Sammlung
Die ganze Aktion war aber mal nicht schlecht um eine kleine Bestandsaufnahme zu machen. Man muss vielleicht dazu sagen, dass die Flaschen, bis auf drei, alle noch geschlossen sind. Jetzt könnte man natürlich in den Raum werfen ich müsste mehr trinken und wenig nachkaufen. Doch so einen guten Whisky trinkt man ja nicht wie Limo und auch nicht eine Flasche pro Abend.

Am liebsten trinke ich mal einen Whisky mit Freunden und da mache ich dann auch gerne mal eine neue Flasche auf. Doch Whisky trinken mit Freunden war ja in letzter Zeit leider eher selten möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.