Konzert: Ingrimm + Vera Lux + Scherbentanz, 10.03.2019, Regensburg

Ich war mir sicher, dass ich schon einmal im Leeren Beutel in Regensburg war. Scheinbar aber nicht bei einem Konzert. Dann wir das halt die Premiere. Wie erwartet war am Sonntag Abend der Ansturm nicht sehr groß. Aber dennoch haben sich am Ende doch einige Gäste eingefunden. 30 Minuten nach dem angekündigten Beginn startete dann auch schon Scherbentanz

Scherbentanz

Scherbentanz
Scherbentanz
Zu Scherbentanz selbst brauche ich ja glaube ich nicht mehr viel schreiben. Sehr cool fand ich, dass der Sänger bei einem Song auch eine große Trommel bekommen hat. Zusammen mit dem Schlagzeuger wurde dann synchron getrommelt. Das hat mir gut gefallen. Und vielleicht kann man es auch gleich am Anfang erwähnen: Der Sound war bei allen drei Bands hervorragend.

Spielzeit: 45 Minuten
Webseite: http://www.scherbentanz.com
Aktuelles Album: Scherbentanz – Reflektion

Vera Lux

Vera Lux
Vera Lux
Nach einer kurzen Umbaupause starteten Vera Lux. Die kannte ich gar nicht und waren für mich somit der Überraschungsgast des Abends. Die Nürnberger Formation hatte auch einige Songs im Gepäck und haben für gute Stimmung gesorgt. Leider kann man online nur wenige davon hören. Schade eigentlich. Doch ich denke der Band werden ich sicherlich nochmal über den Weg laufen.

Spielzeit: 55 Minuten
Webseite: https://www.vera-lux-music.de

Ingrimm

Ingrimm
Ingrimm
Der Headliner und Veranstalter des Konzertabends war Ingrimm. Auch schon wieder fünf Jahre her, dass ich die zuletzt am Spectaculum gesehen habe. Die Band hatte an dem Abend drei Ziele: Einen schönen Konzertabend zu veranstalten: Check. Die Anwesenden Gäste mir ihrer Musik zu unterhalten: Check. Und vorab einige der neuen Songs zu präsentieren: Check. Da ich mit den Songs vom Ingrimm nicht sehr vertraut bin, war für mich gefühlt alles neu 🙂

Spielzeit: 65 Minuten
Webseite: https://www.ingrimm.com
Aktuelles Album: Ingrimm – Henkt Ihn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.