Konzert: Cradle Of Filth, 30.06.2019, Regensburg

Cradle of Filth kommen nach Regensburg! Das habe ich schon vor längerem entdeckt. Da greift dann gleich wieder die Regel: „Wenn schon mal was in Regensburg geboten ist“. Daher haben wir uns wenige Tage vor dem Konzert Tickets gesichert.
Etwas über 30€ haben wir für die Tickets bezahlt. Nur für Cradle. Denn scheinbar war keine Vorband geplant. Man muss hier allerdings gegen rechnen, dass wir dafür nicht z.B. nach München fahren mussten, was und gut 250 Kilometer einspart – da kann für das Ticket schon mal ein paar Euro mehr bezahlen. (Vor allem wenn hilft, dass sich dadurch Regensburg als Konzertlocation etabliert)

Cradle Of Filth
Cradle Of Filth

Cradle Of Filth

Cradle Of Filth
Cradle Of Filth
Um 19:30 Uhr trafen wir am Airport ein. Die Anzahl der Gäste hielt sich in Grenzen. Leider startete die Show dann nicht wie angegeben um 20 Uhr sondern erst um 20:35 Uhr. Eine Stunde in der aufheizten Halle warten. Hmm. Als Cradle endlich die Bühne betraten, war dann doch einige los. Für einen Sonntag. Bei > 30°C. Am Bürgerfestwochenende. Die Stimmung war sehr gut und auch wenn Dani Filth scheinbar ein paar technische Problem am Anfang hatte, schien er sonst auch Spaß zu haben (das haben wir auch schon anders erlebt). Nach 55 Minuten verließen die Musiker kurz die Bühne um nach einer kurze Pause zurückzukehren. Ich denke das läutete mehr oder weniger die Zugabe / den zweiten Teil der Show ein. Nach ca. 85 Minuten Spielzeit war dann leider auch schon Schluss. Schade. Jetzt war man schon durchgeschwitzt, da hätte man auch noch ein paar Minuten mehr ausgehalten.

Spielzeit: 85 Minuten
Webseite: http://www.cradleoffilth.com
Aktuelles Album: Cradle Of Filth – Cryptoriana-The Seductiveness of Decay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.